Die Côte d’Azur an der Elbe

Wie ein Urlaub im Süden Frankreichs fühlt sich die Immobilie an der schönen Elbchaussee in Hamburg an, die wir eingerichtet haben. Mit einem Hauch Riviera, viel französischer Eleganz, Design-Klassikern und jeder Menge ungewöhnlicher Fundstücke ist dieses Objekt wie ein Ferienhaus – nur dass man hier das ganze Jahr über wohnen kann.

Sie möchten sich auch von uns beraten lassen?
Kommen Sie gern jederzeit auf uns zu:

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 12

Wohnen wie im Urlaub

Wer hier zur Tür hereinspaziert, wird direkt von der Sonne empfangen: Die beiden Sessel von Honoré mit knallgelbem Canvas-Bezug strahlen selbst bei trübstem Wetter. Die vielen besonderen Souvenirs von zahlreichen Reisen sorgen dafür, dass jede Ecke des charmanten Wintergartens zum Hingucker wird.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 20
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 20
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 7

Auf dem XXL-Teppich von Élitis kommt die gesellige Runde aus Marmor-Esstisch, Stühlen von TON und gemütlicher Bank zusammen. Die gelben Kissen von Livio de Simone und das längliche Modell von Mille et Claire stellen sicher, dass der Abend auch ruhig mal länger werden kann.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 8
Processed With Vsco With H2 Preset

Der Wohnbereich wird von den großen Fenstern der Jugendstil-Villa umsäumt, die das Sofa von B&B Italia mit extrabreiter Sitzfläche im besten Licht darstellen. Bei Bedarf verschwinden sie allerdings hinter den selbst entworfenen Vorhängen aus Stoffen von JAB Anstoetz. Die Tische von Tacchini in Schwarz und Weiß veredeln das Ensemble.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 8
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 15

Die beiden Vintage-Barhocker unter der Leuchte von Forestier stehen jederzeit für einen schnellen Espresso bereit. Die hellen Küchenschränke mit Bootsgriffen gehen fast nahtlos in den weiß gestrichenen Boden über.

Lesestoff

Die beiden Samtsessel aus den 50er-Jahren um den Gubi-Tisch sind Erbstücke mit noch ursprünglichem Bezug. Das schmale Fries in Schwarz darüber bricht das zarte Rosé und akzentuiert die 4,50 m hohe Wand. Die Leuchte ist ein Originalentwurf von Pierre Guariche ebenfalls aus den 50ern.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 7Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 10
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 4

Durch den Spiegel über dem Polsterbett vom italienischen Hersteller Promemoria scheint garantiert jeden Tag die Sonne. Die zwei Tischleuchten von Sarah Lavoine an den Seiten und die Bank davor komplettieren den Schlafbereich.

Schönste Linienführung

Der große Stoffteppich von Sarah Lavoine weist den Weg zur Konsole, die ebenfalls von der französischen Designerin ist, und zum freischwebenden Bücherregal. Das wurde von einem Tischler auf den vorhandenen Platz maßgefertigt und hält jede Menge zum Schmökern bereit.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 17
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee

Der Spiegel, der über dem Waschtisch thront, wurde von Sarah Lavoine entworfen. Hübsch ausgeleuchtet wird er von beiden Seiten durch die Highlights von Haos. Eine schmale Wendeltreppe führt zu einem von zwei Gästebetten, das über der Badewanne schwebt.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 11
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 2

Selbst in dem kleinen Minibad mit Streifen in intensivem Gelb gibt es durch kleine Keramik-Accessoires und den schönen „Swimming Pool“-Print allerhand zu entdecken.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 24

Mit den Outdoor-Möbeln von Lobster’s Day aus Barcelona ist das Riviera-Feeling bei schönem Wetter perfekt. Der Beistelltisch mit Platte aus Carrara-Marmor ist ebenfalls für Balkon und Terrasse geeignet und macht sich optimal daneben.

Die kleine Casita mit weiß lackierten Vintage-Korbstühlen und Kissen von Livio de Simone aus Neapel sowie passendem Beistelltisch vermittelt ultimatives Strandkajüten-Feeling.

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 2 Kopie
Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 5

Bereit zum Check-in

Im Gästezimmer kann man sich schnell wie im Boutique-Hotel fühlen: Das Kissen von Honoré Décoration begrüßt jeden Übernachtungsgast. Der Freischwinger daneben macht sich auch als Nachttisch super und bietet Stellfläche für die elegante Tischleuchte mit Tütenschirm.

Sie möchten sich auch von uns beraten lassen?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bon Voyage Interieur Projekt Elbchaussee 3